28-02-366 Brätnockerlsuppe

Zutaten (für 2 Personen)

250 g Kalbsbrät
1 weisse Karotte, geputzt, in Scheiben geschnitten
1 Möhre, geputzt, in Scheiben geschnitten
2 El Lauchringe, vom Grün,
1 Ei
1 El Semmelbrösel
Salz, Pfeffer
1 El fein gehackte Petersilie für die Nockerl
1 El gehackte Petersilie für die Suppe
400 ml Gemüsebrühe

Kalbsbrät mit Ei, Salz, Pfeffer, Semmelbrösel zu glattem Nockerlteig verrühren, dann die fein gehackte Petersilie untermischen.
Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen, dann mit Teelöffel aus der Nockerlmasse Nocken abstechen – ggf. mit zweitem Löffel formen – in das Salzwasser einlegen und bei mittlerer Temperatur gar ziehen lassen.
Brühe erhitzen, Karotten und Lauch zufügen, 2-3 Minuten sieden lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, Nockerl einlegen und 1 Minute ziehen lassen, dann mit der frisch gehackten weiteren Petersilie bestreut servieren.

Bildquellen:

About Liz Collet

Photographer, Author, Foodstylist, Jurist
This entry was posted in Fleisch, Gemüse, Nockerl, Suppeneinlagen and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to 28-02-366 Brätnockerlsuppe

  1. Pingback: Kalbsbrätnockerl-Suppe | Smooth Breeze 7's

  2. Pingback: Kalbsbrätnockerl-Suppe {11-09-366} | Lizchens Suppenküche

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s