27-01-366 Cremige Erbsensuppe mit Speck

© Liz Collet

Zutaten (Pro Person):

1 halbe Tasse Erbsen in
1,5 – 2 Tassen Wasser garen
ca 250 – 300 ml Milch
1 Tl Butter
1 El kross goldbraun gebratenen Speck
1 kleine oder 1/3 einer Karotte, geputzt, gewürfelt (oder in andere Form geschnitten), blanchiert
Salz, Pfeffer
1 El frischer Schnittlauch

Hälfte der Erbsen nach dem Garen beiseite nehmen, zu den übrigen Erbsen die ca 250 ml Milch hinzufügen, kurz mit den Erbsen heiss werden lassen, dann mit dem Pürierstab die Erbsen mit Milch feinpürieren, wenn die Erbsencreme zu dick ist, ggf. noch etwas Milch hinzufügen, zuletzt den Stich Butter unterziehen, übrige Erbsen, Speck, Karotten hinzfügen, mit Salz, Pfeffer abschmecken, mit frisch geschnittenen Schnittlauch darüber gestreut servieren.

Das Käseknabberstangerl zur Suppe ist – wie alles andere – auch hausgebacken. Rezept folgt an einem der kommenden Tage, wo Sie es erneut antreffen werden.

Bildquellen: Liz Collet

© Liz Collet

© Liz Collet

About Liz Collet

Photographer, Author, Foodstylist, Jurist
This entry was posted in Fleisch, Gemüse and tagged , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s